zum Rezept springen

Heute habe ich eine mexikanische Reispfanne gezaubert.
So eine schnelle Reispfanne darf bei mir auch mal auf den Tisch kommen. Manchmal fehlt einem ja einfach die Zeit, um stundenlang in der Küche zu stehen… das tut dem Geschmack aber keinen Abbruch! Bei dieser schnellen Pfanne habe ich mich für eine mexikanische Variante entschieden, mit frischer Paprika, Mais Kidneybohnen und roten Zwiebeln.

Mexikanische Reispfanne

Der Reis wird zunächst vorgekocht, in der Zeit könnt Ihr das Gemüse vorbereiten und Paprika und Zwiebeln schonmal in der Pfanne anbraten.

Wenn der Reis dazukommt, folgen noch die Gewürze und die anderen Zutaten (die genaue Beschreibung findet Ihr unten im Rezept).

Ich persönlich lasse den Reis gerne unten in der Pfanne ein bisschen anbrutzeln, dann hat er ein schönes Brataroma und ist so ein bisschen knusprig! Da stehe ich ja total drauf 😉

Die mexikanische Reispfanne könnt Ihr ganz nach Eurem Geschmack abwandeln. Wer mehr Lust auf mediterran hat, nimmt zum Besipiel Zucchini, Tomaten und Paprika und würzt das Ganze mit Oregano, Basilikum, Paprikapulver. Da dürft Ihr Euch gerne austoben!

Wenn Ihr mehr Inspriationen für schnelle und einfache Gerichte sucht, schaut doch gerne mal hier nach! Und noch ganz viele weitere Rezeptideen habe ich für Euch auf meinem Instagram Kanal. Ich freue mich, wenn Ihr mich da mal besucht!

Lasst es Euch schmecken!

Eure Elisa

Zum Schluss noch ein bisschen Feta darüber gestreut und fertig isses!

Guten Hunger wünscht Euch

Eure Elisa

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: