Vegetarisches Rahmgeschnetzeltes mit Reis
zum Rezept springen

Ein vegetarisches Rahmgeschnetzeltes mit Pilzen ist eines meiner liebsten Gerichte. Es ist herrlich cremig, aber nicht zu schwer und hat durch die gebratenen Pilze und Zwiebeln ein tolles Aroma! Da es inzwischen so viele tolle Fleischalternativen gibt, kannst Du hier deine liebste Sorte wählen. Das Rezept funktioniert aber auch super mit Tofu oder Seitan.

Vegetarische Geschnetzeltes
Vegetarisches Geschnetzeltes mit Pilzen

Deftige Zutaten für das vegetarische Rahmgeschnetzelte

Ich hatte Glück und habe frische Seitlinge bekommen. Ich finde, die geben einen ganz tollen Geschmack. Champignons tun es aber auch. Das Gericht ist eine tolle vegetarische Variante vom Züricher Geschnetzelten.

Ohne viel Aufwand zauberst Du aus dem vegetarischen Geschnetzelten ganz schnell eine vegane Variante. Das vegane Rahmgeschnetzelte ist eine tolle Alternative für alle, sie sich komplett ohne tierische Erzeugnisse ernähren möchten.

Das Rezept in Kurzform findest Du unten. Ich empfehle Dir, hier nochmal alle einzelnen Schritte durchzulesen.

Schritt 1: Das Veggie-Fleisch anbraten

Gebe etwas Pflanzenöl in eine Pfanne und brate das vegetarische Geschnetzelte Deiner Wahl goldbraun an. Achte bitte darauf, dass es nicht zu dunkel oder trocken wird. In meinem Fall hat es ca. 5 Minuten gedauert. Nimm die Pfanne vom Herd und fülle das Geschnetzelte um, stelle es zunächst Beiseite.

Schritt 2: Das Gemüse vorbereiten und braten

Schäle eine rote Zwiebel, halbiere sie und schneide sie in Ringe. Kleiner Tipp, damit die Augen beim Schneiden nicht tränen: Du kannst es gerne mit einer Taucherbrille versuchen, riskierst Dabei aber Tränen in den Augen Deiner Gäste (vor Lachen!). Ich brause die Zwiebel sobald sie geschält ist gerne unter warmem Wasser kurz ab. Außerdem nutze ich ein sehr scharfes Messer, so quetscht man die Zwiebel nicht und es tritt weniger Flüssigkeit aus, die das Tränen der Augen verursacht.

Die Pilze säuberst Du am besten mit einer kleinen Bürste. Du solltest sie nicht abwaschen, sonst werden sie schwammig. Den Dreck abzubürsten reicht völlig aus. Danach schneidest Du Deine Pilze in Scheiben.

Gib 1-2 EL Öl in die Pfanne und lasse es richtig heiß werden. Dann gibst Du die Pilze und Zwiebeln hinzu und schwenkst alles in der Pfanne, bis die Pilze Farbe angenommen haben. Verwende hierzu die Pfanne, in der Du das “Fleisch” angebraten hast. So nimmt das Gemüse das Röstaroma noch schön auf!

Schritt 3: Ablöschen und würzen

Wenn das Gemüse gebraten ist, löschst Du es mit etwa 200 ml Weißwein ab. Dann fügst Du Brühe hinzu (siehe Tipp unten) und lässt alles etwa 8 Minuten köcheln. Mit Sahne angießen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Schritt 4: Vegetarisches Geschnetzeltes zugeben und anrichten

Anschließend gibst Du das vegetarische Geschnetzelte in die das Rahmgemüse und lässt es kurz mitköcheln, damit es warm ist. Wer möchte kann ein wenig Schnittlauch in Röllchen schneiden und über der tollen vegetarischen Rahm-Pfanne mit Pilzen verteilen. Als Beilage habe ich mich für Reis entschieden. Einige passende Alternativen findest Du etwas weiter unten im Beitrag.

Vegetarisches Rahmgeschnetzeltes mit Reis
Das vegetarische Geschnetzelte mit Reis servieren

Die Zutaten

Fleischalternative für das Rahmgeschnetzelte

Vegetarische und vegane Ernährung sind seit einigen Jahren immer Mehr auf dem Vormarsch. Kein Wunder also, dass es inzwischen mehr als genug schmackhafte Alternativen zum Fleischgenuss gibt. Man findet inzwischen in fast jedem Supermarkt zum Beispiel vegetarisches Hähnchen, das fast nicht mehr von “normalem” Hähnchenfleisch zu unterscheiden ist. Bei einigen Sorten musste ich sogar zwei Mal auf die Packung schauen, um sicher zu gehen, dass es tatsächlich vegetarisch ist. Falls Du auf diese Alternativen nicht zurückgreifen möchtest, kannst Du auch Tofu verwenden. Räuchertofu hat ein ganz eigenes würziges Aroma. Aber auch normalen Tofu kannst Du mit Sojasauce, Paprikapulver, Limettensaft würzen und somit viel Geschmack in Dein Gericht zaubern. Schau Dir dazu meine Tipps zur Zubereitung von Tofu an!

Tofu würzen
Bei der Verwendung von Tofu ist das Würzen das A und O

Das Gemüse

Wie schon beschrieben, habe ich rote Zwiebeln verwendet. Ich finde geschmacklich sind sie etwas milder und fruchtiger. Daher passen sie super in das vegetarische Rahmgeschnetzelte.

Was die Pize für ein vegetarisches Rahmgeschnetzeltes angeht, bist Du flexibel. Ich habe Kräuterseitlinge genommen, sie enthalten kein Fett oder Cholesterin, dafür aber viel Eiweiß und wertvolle Vitamine. Am einfachste ist es, sie in der Pilzsaison also im Herbst zu bekommen. Wenn Du Glück hast findest Du vielleicht auch Steinpilze (gibt es sogar ganz kostenlos im Wald!). Aber Champignons eignen sich natürlich auch hervorragend für das Geschnetzelte in Rahmsauce. Bitte verwende die braunen Champignons, die sind etwas kräftiger Im Geschmack.

Wer ein noch intensiveres Pilzaroma in seinem Gericht haben möchte, der verwendet zum Beispiel getrocknete Steinpilze. Diese gibt man für etwa zehn Minuten in lauwarmes Wasser und dann mit samt dem Wasser zu Eurem Rahmgericht.

Die Sauce zum Rahmgeschnetzelten

Ich verwende als Basis für meine Saucen gerne Wein, in diesem Fall Weißwein. Wenn Kinder mitessen oder Ihr einfach auf Alkohol im Essen verzichten möchtet, verwendet Ihr einfach etwas mehr Brühe und gebt zusätzlich noch einen Schuss Weißweinessig in das Rahmgeschnetzelte, dann hat es auch eine leichte Säure, für die sonst der Wein sorgt.

Bei der Brühe verwende ich gerne meine eigene Gemüsepaste, die ich regelmäßig auf Vorrat im Thermomix herstelle. Da ist viel gesundes Gemüse und frische Kräuter drin, der Geschmack ist einfach grandios und nicht vergleichbar zu normalen Brühwürfeln.

Wer das Rahmgeschnetzelte gerne in der veganen Version testen möchte, der nimmt anstelle von “normaler” Sahne eine vegane Sahne. Auch diese gibt es inzwischen in fast jeden Supermarkt.

Beilagen

In diesem Fall habe ich als Beilage zum Geschnetzelten Reis verwendet. Je nach Geschmack könnt Ihr hier Langkornreis, Vollkornreis oder Naturreis verwenden. Alternativ passen aber auch Spätzle ganz toll zum Rahmgeschnetzelten. Wer es gerne klassisch mag, der greift auf die guten alten Salzkartoffeln zurück!

Dieses vegetarische Rahmgeschnetzelte ist:

  • Ein tolles Gericht für die Ganze Familie
  • Für Kinder geeignet
  • Vegan abwandelbar
  • Ein nahrhaftes Mittagessen oder Abendessen
  • Eine tolle vegetarische Alternative zum klassischen Geschnetzelten
  • In einer Pfanne gekocht
  • Züricher Geschnetzeltes vegetarisch

Du magst meine Rezepte? Dann besuch mich unbedingt mal bei Instagram, hier findest Du viele Weitere tolle vegetarische Gerichte.

Lass es Dir schmecken!

Deine Elisa

Vielleicht wäre das auch was für Dich:

Hat’s geschmeckt?

Du hast das Rezept getestet? Dann freue ich mich über sehr über Lob, Kritik oder Tipps. Lass mir einfach im Kommentarfeld dein Feedback hier!

Verlinke mich auf Instagram oder Facebook mit @elisakocht, damit ich keines Deiner Rezepte verpasse!

1 Comments on “Vegetarisches Rahmgeschnetzeltes mit Pilzen”

  1. Pingback: Vegetarisches Frikassee - Der Klassiker als vegetarische Variante

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: