Wenn’s mal wieder schnell gehen muss – dann ist diese Pesto-Pizza-Rolle genau das richtige.

Zubereitet in fünf Minuten benötigt sie nur noch 20 Minuten im Ofen und fertig ist der Leckerbissen.

Die schlechte Nachricht: die Rolle wird auch genauso schnell wieder leer sein, denn die Kombination aus saftigem Pesto, frischen Tomaten und cremigem Mozzarella im Pizza Teig ist einfach super lecker 🙂

Wer es nicht allzu heilig hat, der macht den Pizza Teig selbst, und auch das Pesto muss nicht aus dem Glas sein, sondern kann gerne selbst gemacht werden. Übrigens könnt Ihr hier toll variieren. Ein rotes Tomatenpesto passt genauso gut, wie ein frisches Ruccola-Pesto. Ich bin jedenfalls begeistert und die Rolle wird es ganz sicher nochmal bei uns geben! Hier unten findet Ihr mein Rezept:

Das Rezept

  • 1 Rolle fertiger Pizzateig
  • 4-6 EL Pesto im Glas
  • 1-2 mittelgroße Tomaten
  • 1 Kugel Mozzarella

Und so schnell gehts:

Pizzateig ausrollen, das Pesto darauf geben und die geschnittenen Tomaten auch darauf verteilen. Mit Mozzarellascheiben belegen und den Teig aufrollen. Legt die Rolle auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und gebt sie für 20 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.

Da ich ja so käseverrückt bin, habe ich nach den ersten 10 Minuten im Ofen noch Käsescheiben über der Rolle verteilt…das ist aber nicht unbedingt nötig.

Wenn die Rolle fertig gebacken ist, lasst sie auskühlen, und schneidet dann ca. 3 cm dicke Scheiben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: