zum Rezept springen

Ach komm eins geht noch… ja naja gut, eins noch….nee jetzt bin ich satt, ach nagut eins noch
So gehts mir, wenn ich diese blöden kleinen Fingerfood-Käseröllchen vor mir habe. Ich kann einfach nicht aufhören die zu futtern! Wenn Ihr Gäste erwartet sind diese kleinen Häppchen einfach perfekt, und glaubt mir, die sind schneller weg, als Ihr “Herzlich willkommen” sagen könnt 😉

fingerfood-kaeseroellchen

Früher habe ich die für Gäste gemacht, heute einfach nur für uns. Weil Gäste geht ja momentan nicht! Die kleinen Käsehappen sind gefüllt mit einer Masse aus Frischkäse, Schnittlauch und Ei und sind auf Salat und Baguette serviert einfach unwiderstehlich…

Das Schöne ist, dass sie super einfach gemacht sind und gerade, wenn Ihr etwas mehr in der Küche zu tun habt, könnt Ihr die ganz einfach neben machen…. Die kleinen Fingerfood-Käseröllchen eignen sich zum Beispiel auch super für Euer Weihnachts- oder Silvester Dinner. Wer nicht rein vegetarisch isst, kann sie mit Räucherlachs oder frischem Schinken verfeinern!

Hier nochmal die Schritte im Überblick:

Die Käsescheiben überlappend auf ein Backblech legen (bitte an das Backpapier denken)

Käse auf das Backpapier legen (1 cm überlappend)

Bei 100° C für ca. 10-15 Minuten in den Ofen, so dass der Gouda schmilzt und eine gleichmäßige Fläche entsteht.

In der Zwischenzeit die Eier fein hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden und beides mit Frischkäse und Senf vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Gouda-“Platte” abgekühlt ist, die Frischkäse-Ei-Masse gleichmäßig darauf verteilen und die lange Seite aufrollen.

fingerfood-kaeseroellchen

Die Rolle wickelt Ihr dann in Klarsichtfolie und stellt sie für mindestens eine Stunde kalt.

alles weitere seht Ihr im Rezept unten

fingerfood-kaeseroellchen

Noch mehr tolle Häppchen und Fingerfood Ideen findet Ihr hier

Außerdem habe ich noch viele weitere tolle Rezepte auf meiner Instagram Seite für Euch zusammen gestellt. Schaut doch hier gerne mal vorbei! Ich freue mich über jedes Abo und jeden Like 🙂

Lasst es Euch schmecken!

Eure Elisa

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: