zum Rezept springen

Heute möchte ich Euch gerne meine schnelle Schupfnudelpfanne zeigen! 5 Zutaten, 10 Minuten mehr braucht es nicht, um ein vollwertiges Mittagessen auf den Tisch zu zaubern! Die Schupfnudeln habe ich fertig gekauft, natürlich könnt Ihr die auch selbst machen!

Der Hauptdarsteller bei diesem Gericht, ist der Camembert in Verbindung mit den leckeren fruchtigen Trauben und den knackigen Trauben.

Schupfnudelpfanne


Und auch bei diesem Rezept braucht Ihr wieder nur eine Pfanne! Die Schupfnudeln werden als erstes in Olivenöl oder auch Butter (wie Ihr es lieber mögt) goldbraun gebraten. Durch den Frischkäse kommt die cremige Note in das Gericht. Die Trauben gleichen das etwas schwer wirkende Gericht schön aus! Wenn der Frischkäse mit der Gemüsebrühe schön geköchelt hat, dürft Ihr schon anfangen den Camembert zu schneiden, denn der rundet das Ganze ab und gibt einen deftigen, vollmundigen Geschmack! Alternativ könnt Ihr zum Beispiel auch Brie-Spitzen nehmen, es sollte jedenfalls ein schön cremiger Weichkäse mit herzhaftem Geschmack sein.

Vor dem Servieren gebe ich noch die in Ringe geschnittenen Lauchzwiebeln über das Gericht und dann wird es serviert.

Zugegebenermaßen steht nicht jeder auf die Kombination von deftig und süß, ich persönlich mochte es total! Testet es einfach mal aus!

Ihr steht auf Onepot Rezepte? Hier gibt es mehr davon!

Viele weitere Rezepte findet Ihr auf meiner Instagram Seite

Schupfnudelpfanne

Lasst es Euch schmecken!

Eure Elisa

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: