Ich liebe ja diese unkomplizierten Gerichte, für die es nur eine Pfanne oder in meinem Fall eine Auflaufform braucht. Das spart eine Menge Abwasch und ist irgendwie so komplett stressfrei… genau mein Geschmack.

Denn gerade, wenn man nach einem stressigen Tag heim kommt, darf es ruhig mal etwas Einfaches sein. Und die Küche sieht danach nicht aus wie ein Schlachtfeld 🙂

Als ich mir das Rezept ausgedacht habe, habe ich erst nicht geglaubt, dass es etwas so einfaches so super lecker sein kann.

Und die Zutatenliste ist tatsächlich auch überschaubar, ich hatte sogar noch alles vorrätig und konnte sofort loslegen:

Zutaten

  • 1 halbes Ciabatta Brot
  • 2 Tomaten (ca. 2cm)
  • 1 grüne Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • milde oder scharfe Peperoni aus dem Glas
  • 200 g Fetakäse
  • 80 ml Olivenöl
  • 4 EL Weißweinessig
  • 5 Stiele Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Schneidet das Ciabatta in ca 2 cm große Würfel, gebt es in die Auflaufform und beträufelt es mit der Hälfte des Olivenöls. Das kommt für 15 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen. Wendet das Brot bitte nach der Hälfte der Zeit ein Mal. In der Zwischenzeit schneidet ihr die Paprika in Würfel, die Zwiebel in halbe Ringe, Peperoni in Ringe und die Tomaten in breite Scheiben. Die Petersilie kann grob gehackt werden.

Nach den 15 Minuten kommen alle anderen Zutaten mit die Auflaufform, nur den Feta bröselt Ihr bitte oben auf das Gemüse/Brot, dann nimmt er eine leichte Bräunung an und schmeckt noch besser.

Dann nochmal 20 Minuten im Ofen garen.

Was super dazu passt, ist eine selbstgemachte Mojo rojo… das Rezept dafür gibt es demnächst auch hier… wer es nicht erwarten kann, schreibt mich einfach an!

Eure Elisa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: