Wenn es draußen schon so trist und grau ist, muss wenigstens ein bisschen Farbe auf den Teller gezaubert werden!
Und das war in unserem Fall auch ganz einfach gemacht, denn es gab Wraps mit Erbsen-Minz-Pürree, deftig gerösteten Pilze und aromatischen Cocktailtomaten.

Und wenn Ihr beim Essen nicht aus dem Fenster schaut, denkt Ihr eigentlich fast, dass es Sommer ist

Für zwei Tortillas braucht Ihr:

Die Zutaten:

  • 2 fertige Tortilla Wraps
  • 200g Aufgetaute TK Erbsen
  • 2 Zweige Minze
  • Etwas Zitronensaft
  • 150g Frische Champignons
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL weißen Balsamico Essig
  • Cocktailtomaten nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer, Öl

Und so geht’s:

  • Die aufgetauten Erbsen, die Minze und den Zitronensaft in einen Mixer geben und zu feinem Püree verarbeiten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Champignons in Öl scharf anbraten, bis sie Farbe bekommen, mit dem Essig ablöschen und salzen/pfeffern. Solange auf dem Herd lassen, bis der Essig vollkommen eingekocht ist.
  • Das Erbsen-Minz-Püree auf den Tortilla Wraps verteilen, die Pilzmasse darauf verteilen und mit geschnittenen Frühlingszwiebeln und Cocktailtomaten garnieren!

Je nach Geschmack, rollt Ihr die Wraps zusammen, oder serviert sie offen 🙂

Lasst es Euch schmecken

Eure Elisa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: