Heute habe ich für Euch ein tolles Salat-Rezept, welches Euch den Sommer auf den Teller zaubert. Rucola-Salat mit grünem Spargel, frischen Erdbeeren, Burrata, gerösteten Walnüssen und einem super leckeren, exotischen Dressing. Eine richtig sommerliche Kombination, die durch die Passionsfrucht richtig frisch daherkommt.

Der Salat ist total schnell gemacht und wird Euch und Eure Gäste sicher begeistern.

Die Kombination aus dem knackigen Ruccola mit Senfaromen und den fruchtigen Zutaten wie Erdbeeren und Passionsfrucht, passt einfach super. Der cremige Burrata und der kernige grüne Spargel setzen dem Ganzen das Krönchen auf!

Und hier das Rezept für Euch: (4 Portionen als Vorspeise)

Zutaten:

  • 150 g Rucola
  • 5 Stangen grüner Spargel
  • 1 Hand voll Walnüsse (grob gehackt)
  • 5-6 Erdbeeren in Scheiben geschnitten
  • 1 Kugel Burrata
  • 1 Passionsfrucht
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer

Und so geht’s:

Den Rucola verlesen und waschen. Die holzigen Enden vom Spargel abschneiden, den Rest quer in Scheiben schneiden. Die gehackten Walnüsse ca. 5 Minuten in einer Pfanne rösten. Aus der Pfanne nehmen und 1 EL Olivenöl in die Pfanne geben.

Spargel dazu geben, kurz anbraten lassen und dann den Zucker dazu geben. Solange anbraten, bis die Spargelscheiben eine leichte Bräunung angenommen haben. Dann etwas abkühlen lassen.

Für das Dressing mischt Ihr 3 EL Olivenöl, das Fruchtfleisch der Passionsfrucht, Weißweinessig und etwas Salz und Pfeffer.

Salat, Spargel und Erdbeeren mischen und mit dem Dressing beträufeln. Den Burrata zerrupfen und darüber verteilen, dann noch die gerösteten Walnüsse darüber geben und servieren.

Ich bin gespannt, wie es Euch schmeckt und freue mich auf Euer Feedback!

Eure Elisa!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: